Der Plug-in Hybrid Antrieb von swisscleandrive war Inspiration für Ingenieure und Fahrzeugbauer rund um den Globus. Das Projekt ist eine Pionierleistung die ihrer Zeit voraus war und eine grosse Wirkung hatte.

Das System besticht durch seine technische Einfachheit und die grosse Funktionalität, die auf unterschiedlichste Automobilplattformen anwendbar ist. BMW, Mini, Volvo, Mitsubishi, Peugeot, Citroen und weitere Automarken setzen bei ihren Plug-in Hybriden auf das gleiche Konzept.

Der letzte der drei gebauten Prototypen, ein weisser Fiat 500 mit elektrischer Hinterachse und konventionell betriebener Vorderachse, kann in der Sammlung vom Verkehrshaus Luzern der Öffentlichkeit als Technologieträger erhalten bleiben.